Präambel

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Nachfolgend finden Sie unsere Datenschutzhinweise zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch der primeXchange-Website.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die primeXchange UG, Hakenbreite 8, 37127 Dransfeld vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Sebastian Becker. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular kontaktieren, speichern wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihren Name und Ihre Telefonnummer), um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die dabei anfallenden Daten löschen wir nach einer vorgegebenen Dauer, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken im Falle gesetzlicher Aufbewahrungspflichten die Verarbeitung ein.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Besuch unserer Website

Bei einer rein informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Seiten und Dateien, die Sie auf unserer Website abrufen
  • ggf. die Website, die Sie nach unserer besuchen (bei Anklicken eines externen Links auf unserer Website)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • IP-Adresse, anonymisiert in verkürzter Form

Protokolldaten werden zu Zwecken der IT-Sicherheit für eine Dauer von bis zu 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Protokolldaten, deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, werden bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls archiviert.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (Kontakt: dsgvo@primexchange.de). Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie dem widersprechen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was wir jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen und Angebote unserer Website darstellen. Im Falle eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Wir prüfen dann die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.